www.eloka.de
Doppelwand Doppelwand Doppelwand Doppelwand Doppelwand

Doppelwandelemente

Die bewehrten Doppelwandelemente bestehen aus zwei, ca. 5 cm dicken geschosshohen Fertigteilplatten, die durch genormte Gitterträger kraftschlüssig miteinander verbunden sind.
Gemäß den Planvorgaben werden im Werk die nach DIN 1045-1 hergestellten Wandelemente statisch bemessen und die erforderliche Bewehrung eingebaut.
Durch computerunterstützte Planung kann individuell der werkseitige Einbau von Kellerfenstern, Türzargen, Schalter- und Lampendosen, Leitungskanälen usw. vorgesehen werden.

Entsprechend den mitgelieferten Montageplänen werden die Einzelelemente mit dem Baustellen- oder Autokran auf der bauseits erstellten Bodenplatte montiert und lotrecht ausgerichtet.
Nach dem Ausrichten der Wände wird der Hohlraum der Wandelemente mit Ortbeton vergossen.
Die Wand entspricht nach Aushärten des Kernbetons in allen bauphysikalischen Eigenschaften einem monolithischen Bauteil.

Das Wandsystem eignet sich besonders für den rationellen Kellerbau, wird aber auch verstärkt im Geschosswohnungs- und Industriebau eingesetzt.

Die Vorteile der Doppelwand-Elemente / Hohlwand:
  •   Sehr schnelle Bauzeit
  •   Plangenaue Ausführung durch Vorfertigung im Werk
  •   Schneller Montagefortschritt - keine Schalung erforderlich
  •   Aussparungen für Fenster und Türen sowie Einbauteile für Elektroinstallationen
  •   Durch bauseitigen Einbau von entsprechenden Fugenbändern WU-Konstruktion möglich
  •   Beidseitig schalungsglatte, tapezierfähige Oberflächen - das Verputzen entfällt
  •   Deckenrandabschalung durch erhöhte Außenschale integriert
  •   Termintreue durch baustellengerechte Logistik
  •   Wirtschaftlich einsetzbar als Keller-, Geschoss- und Stützwände
  •   Eingebaute Wärmedämmung im Kern bei Ausführung als Thermowand

  >> Technische Daten Doppelwandelemente



<  Zurück zur Seite: Produkte


W3Cicon

Darstellung optimiert für Bildschirmauflösung
1024 x 768 mit Microsoft Internet Explorer ®.

© Copyright Fa. ELOKA Betonfertigteilwerke GmbH 2010


www.eloka.de